1990, das Jahr der politischen Wende in Ostdeutschland war für viele ehemalige DDR-Bürger eine Zeit extremer persönlicher Veränderungen. Das Leben bot auf einmal Chancen, an die bis dahin nicht zu denken war.
Diese Zeit veränderte auch mein Leben radikal. Von meiner praktischen Tätigkeit als Diplomingenieur für Lebensmitteltechnologie in einer Molkerei in Thüringen wechselte ich als Volontär zu der Fachzeitschrift „dmz Deutsche Molkerei Zeitung“ nach München, wo ich, später als Chefredakteur, bis 1994 tätig war.

Als Mitte der neunziger Jahre die Computertechnik das Druckgewerbe und vor allem die Druckvorstufe revolutionierte, bot sich damit plötzlich die Möglichkeit eine Fachzeitschrift selbst zu produzieren. Zusammen mit einer Münchner Werbeagentur packten wir 1994 die Gelegenheit beim Schopf gründeten einen eigenen Verlag und brachten mit Milch News ein neues Fachmagazin auf den Markt.
Dabei gingen wir nicht nur technisch neue Wege, sondern betraten auch bei Gestaltung und wirtschaftlicher Konzeption Neuland. Das Heft wurde komplett vierfarbig gedruckt. Man kann es sich heute kaum vorstellen, aber damals wurde das Gros der Fachzeitschriften weitgehend in schwarz/weiß publiziert, mit Ausnahme einiger weniger farbiger Anzeigenseiten.
Unser Hauptziel war es, einen möglichst großen Leserkeis zu erreichen. So beschlossen wir die neue Fachzeitschrift kostenlos zu vertreiben und das benötigte Geld rein über Anzeigen zu erwirtschaften. Dieses Konzept bildet noch heute die wirtschaftliche Basis von Milch News.

Im Januar 2016 haben wir unsere Internetpräsentation komplett überarbeitet und vorher zu dieser Thematik mit einer ganzen Reihe von Brancheninsidern gesprochen. Dabei kristallisierte

sich heraus, dass die kostenlose Druckversion der Milch News nach wie vor die wichtigste Informationsplattform unserer Leser für alle Belange rund um die Milch- und Molkereiwirtschaft ist.

Daneben wird eine entsprechende Ergänzung durch die Internetseite überaus positiv gesehen.

Wir haben nun konzeptionell die Druckversion von Milch News mit unserem Internetauftritt verknüpft und setzen dabei auf mehrere Bausteine:

Artikel-Archiv

Wir wählen aus jeder Milch News-Ausgabe die drei wichtigsten Artikel aus und bereiten diese für die Nutzung im Internet auf. So können diese Beiträge am Computer ebenso wie am Tablet oder Smartphone angeschaut werden. Neu ist eine Suchfunktion für diesen Bereich. Über Schlagworte kann der Nutzer gezielt Inhalte finden.

Die Rubrik Aktuelle Artikel präsentiert sechs ausgewählte Artikel aus den beiden letzten Milch News-Ausgaben. Das Artikel-Archiv bietet die wichtigsten Beiträge der Milch News-Ausgaben komplett.

Heft-Archiv
Hier stehen die Ausgaben des aktuellen Jahrgangs der Milch News zum Lesen oder zum Herunterladen als pdf-Datei zur Verfügung.

Firmenportraits
Kurze Firmenportraits präsentieren Unternehmen die Produkte, Technologien oder Dienstleistungen für die Milch- und Molkereiwirtschaft anbieten.

Stellenmarkt
Der Stellenmarkt informiert über relevante Internetseiten speziell für Milch- und Molkereiwirtschaft.

Technikmarkt
Der Stellenmarkt informiert über relevante Internetseiten speziell für Milch- und Molkereiwirtschaft.

Termine
Die Termine sind speziell auf die Milch- und Molkereiwirtschaft zugeschnitten.

Mediadaten deutsch / englisch
Die Mediadaten können sowohl in Deutsch als auch in Englisch als pdf-Dtatei heruntergeladen werden. In den Mediadaten steht auch der jeweils aktuelle Redaktionsplan zur Verfügung.

Ich freue mich, durch diese erweiterte Präsentation und Kombination von gedruckter Zeitschrift und Internetpräsentation dem Informationsbedarf unserer Leser noch besser gerecht zu werden.

Ihr Detlef Roßmann